Home> Produkte>Cel factor

Cel factor

VERRINGERT DIE TEMPERATUR DES KOPFGEWEBES

Wenn Sie telefonieren, erwärmt sich der Bereich um das Ohr herum, ähnlich wie bei einer Tasse Wasser in der Mikrowelle.

HÄLT DIE BLUTZELLEN IN EINEM NORMALEN ZUSTAND

Das Blut koaguliert (verwandelt sich von Flüssigkeit in Gel), wenn es sich erhitzt und bildet dadurch ein Blutgerinnsel.

HILFT IHREM KÖRPER, DEN NEGATIVEN EFFEKT DER EMF STRAHLUNG AUF IHREN KÖRPER ZU HARMONISIEREN.

Arbeitet mit ihrem Körper auf einer Resonanzfrequenz. Cel-Factor und Ihr Körper kommunizieren als Sender und Empfänger.

SICHER UND KLINISCH GETESTET

Klinische Tests, randomisierte Placebo-basierte Doppelblindstudien, wurden in den USA, Israel und Jordanien durchgeführt.

„Klinisch geprüft“, um dem Körper zu helfen, die negativen Auswirkungen von EMF-Geräten zu bekämpfen.

 

Die CeL-Factor ™ -Aplikkation wurde speziell entwickelt, um EQCCT auf Mobiltelefone anzuwenden, um dem Körper zu helfen, die negativen Auswirkungen von elektromagnetischer Frequenzstrahlung (EMF) zu bekämpfen.

 

Die Anwendung funktioniert als Neurologischer Physical Balancer. Das neurologische physikalische Gleichgewicht des menschlichen Organismus basiert auf biochemischen Prozessen und ultraschwachen elektromagnetischen Strahlungen. Da sich die biochemischen Informationen eher langsam bewegen, arbeiten die ultraschwachen elektromagnetischen Felder mit Lichtgeschwindigkeit. Informationen werden von Zelle zu Zelle weitergegeben. Neurologische Funktionen der Zellteilung und Proteinsynthese werden auf diese Weise gesteuert.

 

Elektromagnetische Belastungen überschwemmen Zellen mit schwachen Signalen. Dieses elektromagnetische Rauschen verwirrt das interne Biophotonenfeld der Zellen. Dies kann Fehler bei der Zellteilung und Proteinsynthese verursachen. Zellen können Fehler reparieren, die durch kurze Einwirkungsdauern verursacht werden, aber mit zunehmender Exposition ermüdet der interne Reparaturmechanismus der Zelle und ist weniger effektiv.

 

Es scheint, dass irreparable DNA-Brüche in Gehirn- und Geschlechtszellen bei zwei Stunden Hochfrequenzfeldbelichtung pro Tag auftreten können. Es wurden nicht genügend Untersuchungen durchgeführt, um festzustellen, wie lange eine Exposition pro Person notwendig ist, um Schaden zu verursachen. Da jeder Mensch anders ist und die Widerstandsfähigkeit jedes Menschen unterschiedlich ist, kann es keine Expositionsformel geben, die entwickelt wurde, um ein ungesundes Ergebnis vorherzusagen. Das typische Mobiltelefon funktioniert in diesem Frequenzbereich.

Cel-Factor ist ein hoch technisches Gerät, das aus einer proprietären Kombination von sehr speziell entwickelten Tinten und komplexen Molekülen besteht, den so genannten Polymeren, die im zusammengesetzten Zustand ein extrem dünnes Bauteil ergeben. Wenn diese Moleküle und Tinten zusammengesetzt werden, gibt es eine „natürliche“ Wechselwirkung, die zwischen ihnen stattfindet und die fortdauert, bis die Polymere oder Tinten nicht mehr zusammengesetzt sind.

Diese Interaktion versorgt das CeL-Factor-Gerät nicht nur kontinuierlich, sondern wenn es aktiviert wird (ein als Geschäftsgeheimnis geschützter Prozess), sendet das Gerät „ein natürliches Kommunikationssignal“ aus, das Flüssigkeiten vibriert. Und weil der Körper hauptsächlich aus Wasser besteht, hilft diese Kommunikation dem Körper, in seiner natürlichen Resonanz zu bleiben, wenn er negativen Frequenzen ausgesetzt ist (wie die Mikrowellen, die von Mobiltelefonen oder WiFi ausgestrahlt werden).

EQCCT Validierung: CeL-Factor™ Testing

Die Technologie von CeL-Factor hat mehr als 20 Jahre Forschung und Entwicklung in der deutschen Wissenschaftsgemeinschaft erfahren. Seit 2004 haben wir weltweit zahlreiche Tests und Studien durchgeführt.

Aktuelle Validierung / Prüfung:

CeL-Factor ™: randomisiert, Placebo-basiert; Die Doppelblindstudie von Jasper Clinical Research Development, Inc., Kalamazoo, Michigan, ist ein unabhängiger klinischer Pharmakologie-Dienstleister der Phase 1-2a mit ausgewiesener Expertise bei komplexen Studiendesigns, klinischen Evaluationen, Methodologien, Daten für medizinische Geräte und Krebsdiagnostik. Diese Placebo-basierte, randomisierte Doppelblindstudie bestätigt die Behauptung von CeL-Faktor, dass bei der Verwendung eines Mobiltelefons Ihre Gewebetemperaturen kühler bleiben und Ihr Blut in einem normalen Zustand verbleibt.

 

CeL-Factor ™ SAR-Reduktionsstudie (Eine unaufgeforderte Studie) durchgeführt vom israelischen Holon Institute of Technology. Die Studie zeigte eine signifikante Reduktion der SAR-Exposition gegenüber dem Kopf bei Verwendung von CeL-Factor ™.

 

CeL-Factor ™ Cellphone Protection Studie des Landes der Royal Scientific Society of Technology Jordaniens durchgeführt. Die RSS-Tests haben bestätigt, dass die Gewebetemperaturen bei Benutzung eines Mobiltelefons kühler bleiben.

 

CeL-Factor™ – Israel’s Holon Institute of Technology’s SAR Test